Kontakt:

Sudwalder Straße 3
28307 Bremen
im Haus Nr. 3

Teamleitung: Markus Berger
Email: markus.berger@stpetribremen.de

Büro:
Tel.: 0421 - 4279558
Fax.: 0421 42 79 516
E-Mail: familienwohnen@stpetribremen.de
 


Angebot

Das sozialpädagogisch betreute Familienwohnen in Bremen–Osterholz möchte Familien mit erheblichen Erziehungsproblemen helfen, den familiären Alltag zu bewältigen. Dabei richtet sich das Angebot an Eltern bzw. Elternteile, die ein oder mehrere Kinder erziehen und bereit sind, ihre Probleme so weit aufzuarbeiten, dass ihre Kinder dauerhaft in der Familie leben können. Das Unterstützen beim „Elternsein“ durch den Aufbau und das Training von Erziehungskompetenzen und die Schaffung von kindgerechten Rahmenbedingungen in der Familie sind die wichtigsten Ziele in der Zusammenarbeit zwischen den Helfenden und den Eltern. So können die Eltern wieder Vertrauen in ihre eigenen Gestaltungskräfte zurückgewinnen.

Betreuungssetting

Die strukturellen und inhaltlichen Rahmenbedingungen ermöglichen ein engmaschiges Betreuungssetting. Die Familien wohnen in trägereigenen Wohnungen zumeist auf dem Stammgelände. Individuelle Betreuungspläne und vielfältige gemeinschaftliche Aktivitäten tragen zum familiären Lern- und Veränderungsprozess bei. Jeder Familie steht ein Team von drei bis vier Fachkräften zur Seite, das gemeinsam mit der Familie die sozialpädagogische Begleitung plant und durchführt. Die Maßnahme ist für einen Zeitraum bis zu 24 Monate ausgelegt. 

Das Team

Im sozialpädagogisch betreuten Familienwohnen arbeitet ein multiprofessionelles Team aus SozialpädagogInnen, PsychologInnen, ErzieherInnen und Hauswirtschaftskräften. 

Ergänzend zu dem Familienwohnen hat das Team auch die anderen Angebote der Ambulanten Hilfen in Portfolio.