Fortbildung
31 Mär
31.03.2017

Kann sie trotzdem erfolgreich sein und sogar – für Klient und Therapeut – Spaß machen? Wie viel Humor ist erlaubt und wie schaffe ich es überhaupt einen Prozess in Gang zu bekommen? 

Im Seminar werden ausgewählte Methoden der Kreativen Kinder- und Jugendtherapie vorgestellt und ausprobiert. 

Referentin: Gabriele Erber 

Freitag, 31.03.2017, 9 – 16 Uhr
Fortbildungsreihe Systemisches Arbeiten
Bitte informieren Sie sich im Sonnenblumenflyer über die Fortbildungsreihe "Systemisches Arbeiten" und was Sie benötigen, um eine qualiizierte Teilnahmebescheinigung zu erhalten
Ort der Fortbildung:

Veranstalter
St. Petri Kinder- und Jugendhilfe gGmbH

Ort:
St. Petri Kinderhaus
Ehlersdamm 62
28307 Bremen

50.00 EUR
inkl. MwSt.
Wenn Sie am Mittagessen teilnehmen möchten geben Sie das bitte hier an.
Wenn Sie ein vegetarisches Gericht wünschen geben Sie das bitte hier an.