Fortbildung
16 Jun
16.06.2017

Inklusive Praxisanteile mit Hund und Pferd

Es wird ein Einblick in die Wirkungsweisen, die Voraussetzungen und die Erfahrungen mit tiergestützten Interventionen in der stationären Kinder- und Jugendhilfe gegeben. Neben Vorträgen, Filmausschnitten und Diskussionen wird es auch die Möglichkeit geben, Selbsterfahrungen mit einem Therapiehund und den Therapiepferden zu machen.
Tipp: Praktische und bequeme Kleidung und feste Schuhe mitbringen und bitte witterungsgemäß ausstatten

Referenten: Daniela Halbfas, Neele Töbermann

Freitag, 16.06.2017, 9 – 16 Uhr
Ort der Fortbildung:

St. Petri Kinder- und Jugendhilfe gGmbH
Sudwalderstr. 3
28307 Bremen
Plenumsraum

50.00 EUR
inkl. MwSt.
Wenn Sie am Mittagessen teilnehmen möchten geben Sie das bitte hier an.
Wenn Sie ein vegetarisches Gericht wünschen geben Sie das bitte hier an.