Unsere sozialen Kompetenztrainings richten sich an Kinder und Jugendliche, die im Umgang mit Gleichaltrigen Schwierigkeiten haben. Ziel des Trainings ist es, dass alle die Möglichkeit erhalten, ihre sozialen Kompetenzen im Umgang mit anderen auszubauen, um so eine Stärkung ihres Selbstwertes zu erfahren. Unser Training beruht auf einem lösungsorientierten Ansatz. Wir arbeiten mit theaterpädagogischer Ausrichtung. Zu unseren Methoden gehören: Wahrnehmungsübungen, Kooperations-, Interaktions- und Rollenspiele sowie Kraft- und Kampfspiele.

Wir führen Trainingseinheiten in Bremer Oberschulen durch. Wir sind an einer Kooperation mit den Schulen aus unseren Regionen bemüht und bieten Trainingseinheiten auf Nachfrage in einzelnen Grund- und Oberschulen in Form von Einheiten an.