ABGESAGT: Fachtag "Familienrat und Kinderschutz"

19 Mär

Aus gegebenen Anlass müssen wir den Fachtag leider absagen.

Sobald es neue Informationen gibt werden wir Sie hier darüber informieren!

 

Seit 2017 bieten wir, das Amt für Soziale Dienste gemeinsam mit der St. Petri Kinder- und Jugendhilfe gGmbH, im Stadtteil Hemelingen das Verfahren Familienrat an.
Familien können in unterschiedlichsten Lebenslagen Unterstützung gebrauchen. Um gute Lösungen für die Kinder zu finden, kann ein Familienrat ein guter Weg sein. Im Rahmen des Familienrats kommen Familien mit Freund*innen, Familienmitgliedern und anderen wichtigen Personen zusammen, um einen eigenen Plan zu erarbeiten. Die verschiedenen Menschen bringen neue Ideen und Perspektiven mit und so kann ein individuell zur Familie passender Lösungsweg gefunden werden.

Im Rahmen unseres zweiten Fachtages soll das Thema Familienrat im Kinderschutz besonders im Fokus stehen. Wir freuen uns ganz besonders, dass wir Frau Myriam Rauch, Familienratskoordinatorin im Jugendamt des Main-Taunus-Kreis, als Referentin gewinnen konnten, die ihre Erfahrungen mit uns teilen wird.
Gemeinsam mit Frau Rauch werden wir anhand von Praxisbeispielen Anwendungsmöglichkeiten für den Familienrat, nicht nur im Kinderschutz, aufzeigen. Darüber hinaus werden wir den aktuellen Stand des Familienrats-Projekts in Bremen vorstellen.

Der Fachtag wird am 19.03.2020 im Jugendhaus Hemelingen von 09:00 bis ca. 15:30 Uhr stattfinden.
Für das Mittagessen ist gesorgt.
Bitte geben Sie uns bis zum 06. März 2020 per E-Mail an kathrin.guel@afsd.bremen.de oder per Fax an +49 421 36119764 eine Rückmeldung, wenn Sie an dem Fachtag teilnehmen wollen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Dr. Ramona Buchholz, stellvertretende Einrichtungsleitung St. Petri Kinder- und Jugendhilfe
Petra Putzer, Referatsleitung Amt für Soziale Dienste