Feriencamp 2017

Feriencamp 2017 Am 17. Juli war es endlich soweit und das Feriencamp des ORANGE HOUSE Bremen, in Kooperation mit dem Heilpädagogisch-Psychologischen Fachdienst sowie den Flexiblen Hilfen Osterholz der St. Petri Kinder- und Jugendhilfe, konnte beginnen. Eine Woche lang erwarteten die Kinder und Jugendlichen, im Alter von acht bis sechzehn Jahren, spannende, kreative und erlebnisreiche Angebote. Dazu wurden auf dem Gelände der St. Petri Kinder- und Jugendhilfe eine große Pfadfinderjurte sowie eine kleinere Kohte aufgebaut.

Studie St. Petri Waisenhaus 1933-45

Nun liegt mit der Recherche und Sichtung des St. Petri Archivs durch die Historikerin und Kulturwissenschaftlerin Frau Gerda Engelbracht ein weiterer Baustein vor, der sich mit der der Historie der Stiftung St. Petri Waisenhaus von 1692 in Bremen in den Jahren 1933-45 beschäftigt. Die Träger der Diakonischen Jugendhilfe in Bremen und das Diakonische Werk Bremen e.V. hatten mit Unterstützung der Bremischen Evangelischen Kirche bereits Anfang 2016 eine Aufarbeitung ihrer Arbeit während der Zeit der NS-Herrschaft vorgenommen.

Bürgermeister besucht das Jugendhaus Tenever

Am 30.04.17 erhielt das Jugendhaus Tenever ehrwürdigen Besuch! Der Bürgermeister Carsten Sieling interessierte sich für die Arbeit des Jugendhaus und stattete uns einen Besuch ab. Er wurde herzlich willkommen geheißen, von den Jugendlichen durch das Haus geführt und mit dem Programm des Jugendhauses vertraut gemacht. Als Gastgeschenk wurde ihm ein Fußball mit den Unterschriften von den Jugendlichen überreicht.

Unser Bürgermeister ließ es sich nicht nehmen, die Jugendlichen zu einem Gegenbesuch ins das Rathaus einzuladen, was allseits auf große Begeisterung stieß!

Seiten